Pflegeversicherung

Versorgungslücke schließen mit einer Pflegezusatzversicherung

PflegezusatzversicherungIm Alter müssen Männer für die Pflege rund 21.000 Euro selbst  bezahlen. Bei Frauen liegt die Summe mit 45.000 Euro sogar noch deutlich höher. Diese Zahlen sind nur konservative Schätzungen. Im Einzelfall kann die Pflege auch günstiger werden, da dieses nur Durchschnittswerte sich. Diese Zahlen verbreiten Angst und Schrecken. Je nachdem wie lange der Mensch schlussendlich Pflege braucht, steigen die Kosten deutlich nach oben. Ein Teil der Summe wird durch die Pflegeversicherung abgedeckt. Um aber weitere Kosten abdecken zu können, werden die Menschen nicht drum herum kommen, eine Zusatzversicherung abzuschließen. Von fast allen Versicherungen werden solche Policen angeboten.

0

Pflegezusatzversicherung abschließen

Jeder Arbeitnehmer in Deutschland ist in der gesetzlichen Pflegeversicherung pflichtversichert. Diese übernimmt bei Eintritt eines eventuellen Pflegefalls einen Teil der anfallenden Kosten und entlastet damit die ansonsten höchstwahrscheinlich zahlungspflichtigen Angehörigen. Die Anzahl der darunter Betroffenen stieg in den letzten Jahren erheblich an.

0